0

                                                 

 

Bollenprinzessin Julia I. besuchte
den 2. Weihnachtsmarkt im Calbenser Ortsteil Schwarz

 

Am 1. Dezember 2012 hatte die Freiwillige Feuerwehr den 2. Weihnachtsmarkt im Dorf veranstaltet.

 


Rund 500 Gäste aus Schwarz, Gottesgnaden und Calbe genossen bei frostigem Wetter Glühwein und
traditionelle Feuerzangenbowle, die über offenem Feuer zubereitet wurde.

 




Die jungen Nachwuchs-Feuerwehrleute verkauften selbstgebackene Plätzchen, Waffeln und Kinderpunsch.




An drei Ständen konnten weihnachtliche Basteleien gekauft werden.

 

 




Die Kinder der Jugendfeuerwehr hatten ein Krippenspiel eingeübt.

 

 




Wie für Feuerwehrleute üblich, fuhr der Weihnachtsmann in einem Feuerwehrauto mit Blaulicht
und Sondersignal vor und verteilte kleine Geschenke.

 

 

 


Bollenprinzessin Julia I. posierte anschließend für den Fotografen.

 

 

 

 

      

 

Hier kommen Sie zu den Bollenvereinsaktivitäten