0

                                                 

 

        

Wappen Groß Rosenburg                                 Wappen Klein Rosenburg

 

 

1050 Jahre Groß- und Klein Rosenburg

 

Höhepunkt der 1050-Jahrfeier war am 20.06.2015

der große Festumzug durch das Doppeldorf Klein- und Groß Rosenburg.
Rund 560 Mitwirkende
wurden gezählt.

Über 80 Schaubilder marschierten im Umzug durch den Ort.
Zahlreiche Vereine aus dem Kreisgebiet stellten sich dar.

 

Dem Umzug voran führte die Fahnengruppe beide Ortswappen.

 

 

Dahinter verstreute der Burg- und Heimatverein tausende Rosenblätter auf Publikum und Straßen,

was dem Ortsnamen alle Ehre machte.

Chronologisch geordnet hatte der Festumzug einen beeindruckenden geschichtlichen

Hintergrund. Der reichte von Kaiser Otto I., über Burgherren und Blaublütige, Pestkranke,
Siedler und Händler bis in die Neuzeit.

 

 

 

 

 

 


Mit dabei waren viele Vereine und Kapellen aus Rosenburgs Umfeld.
Dazu zählten Barby, Eickendorf, Tornitz, Sachsendorf und Calbe.

 

 

 

 




Aus Calbe kam der Bollenverein mit seiner Bollenkönigin Josi I. und
Bollenprinzessin Clara I.

 

 

 

Auf dem Weg nach Klein Rosenburg, wo der Umzug endete.


 


Auch Georg Mollwitz aus Calbe war mit seiner Kutsche vertreten.
Hier auf dem Rückweg nach Groß Rosenburg.

 

 

 


 

Hier kommen Sie zu den Bollenvereinsaktivitäten