0

                                                 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zum inzwischen 24. Mal wurde am letzten August-Wochenende 2014
auf dem Markt in der Bernburger Talstadt dem Wein gehuldigt.

 

 

 

Gemeinsam mit dem Schirmherrn, dem Weinbaupräsidenten des Weinbaugebietes
"Saale-Unstrut", Herrn Siegfried Boy, der Gebietsweinkönigin Tina Weinert,
der Weinfürstin Gisela I., dem Poleyer Ziwwelbaron Heiko, der 4. Genthiner Kartoffelkönigin Caroline I.,
der Bernburger Rosenkönigin, der 22. Jessener Weinprinzessin, sowie Herrn Dr. Klaus Epperlein
vom Mitteldeutschen Institut für Weinforschung,
begrüßte der Oberbürgermeister der Stadt Bernburg (Saale), Herr Henry Schütze
die Gäste des diesjährigen Weinmarktes.
       

 

 

 



Nach den Ansprachen der Veranstalter stellten die angereisten Hoheiten ihre Regionen
den Weinmarktbesuchern vor.



 

 

Im Anschluss stießen sie mit der Gebietsweinkönigin auf ein erfolgreiches Weinjahr an.



   

 

 

Danach ging es zur Weinverkostung an die Winzerstände.

 

 


 


Der Bernburger Weinbauverein war wieder in seiner typischen Tracht unterwegs.

 

 

 






 

 

 

 

 

 

Hier kommen Sie zu den Bollenvereinsaktivitäten